Taufreise

Am 3. Februar 2019 ging es in Bremerhaven zur zwölftägigen Taufreise Richtung Sonne. In diesem Fall: Eine erstmalige Kombination von Jungfernfahrt und Taufreise. Das Thema „Auf Entdeckerkurs“ wurde erstmalig auf der ganzen Fahrt gespielt.
Nach Aufenthalten in La Coruna/Spanien und Leixoes/Portugal lag die neue Mein Schiff 2 drei Tage in Lissabon. Dort gab es eine spektakuläre Taufshow, passend zu den Entdeckerkontinenten, mit einem Mix aus Tanz, Musik und Akrobatik in 5 Akten auf dem umgebauten Pooldeck. Eine LED-Segelkonstruktion verwandelte das Pooldeck zum Entdeckerschiff. In der eigens entwickelten Taufinszenierung werden die größten Entdecker der Welt zum Leben erweckt. Natürlich durften auch die typischen Taufrituale wie das Sprechen des Taufspruches, der Flaschenwurf und die Namensenthüllung ebenso wie ein spektakuläres Feuerwerk nicht fehlen. Der Fluss Tajo mit dem architektonischen Wahrzeichen der Ponte 25 de Abril bot eine eindrucksvolle Kulisse für eine Schiffstaufe.

La Coruña / Santiago de Compostela

Heute sind wir die letzten 11 km des Jakobsweg zur Grabstätte in Santiago de Compostela „gepilgert“.

Leixões / Porto

In Porto sind wir mit der Straßenbahn gefahren, um uns einen Überblick zu verschaffen und sind dann zur Kathedrale und zum Turm gelaufen.

Lissabon

In den drei Tagen hier in Lissabon haben wir Belem, fünft der sieben Hügel und die Altstadt erkundet. Und am 9. haben wir mit einem riesigen Feuerwerk in meinen Geburtstag gefeiert – natürlich mit Live-Musik 😉

Cadiz

Cadiz kann man sehr gut an einem Tag zu Fuß erkunden, dabei hilft es sich in der Camera Obscure die Stadt erklären zu lassen.

Arrecife / Lanzarote

Auch Arrecife kann man super an einem Tag erkunden, aber mann kann auch gut und gerne die Sardinas Fritas und die Süßigkeiten (Merenge) genießen 🙂